Clemens Apprich

Forum Digitalisierung

Zur Person

Clemens Apprich ist Leiter der Abteilung Medientheorie und des Peter Weibel Forschungsinstituts für digitale Kulturen an der Universität für angewandte Kunst Wien, wo er seit 2021 die Professur für Medientheorie und -geschichte inne hat. Seit Herbst 2023 ist er zudem Vizepräsident für Forschung und Digitalität.

2011 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeit am Centre for Digital Cultures der Leuphana Universität Lüneburg, wo er von 2017 bis 2018 auch als Gastprofessor tätig war. Von 2018 bis 2019 war er Visiting Research Fellow an der Mel Hoppenheim School of Cinema der Concordia Universität in Montreal und von 2020 bis 2021 Assistant Professor in Medienwissenschaft an der Reichsuniversität Groningen. Apprich ist u.a. Mitglied der Delegiertenversammlung des Österreichischen Wissenschaftsfonds FWF sowie des Digital Democracies Institute der Simon Fraser Universität.

OSA / uniko

Clemens Apprich ist Mitglied des Forum Forschung, des Forum Digitalisierung und Vorsitzender des OSA-Steering Boards.

Vorsitzender des OSA-Steering Boards
Clemens Apprich
Forum Digitalisierung

Vizerektor Forschung und Digitalität

Universität für angewandte Kunst Wien

www.dieangewandte.at